Aktuelles und Veranstaltungen

Speiseplan und Wochenplan Betreuung

Schauen Sie sich hier unseren Speiseplan für die Woche vom 15.04.2024 – 21.04.2024 an.


Mitarbeiter-Challenge

Mitarbeiter-Challenge


Einladung zum Fachvortrag “Hilfe zur Pflege: Was tun, wenn die Heimkosten nicht aus eigener Tasche bezahlt werden können?“

Laden Sie sich die Einladung zum Fachvortrag “Hilfe zur Pflege: Was tun, wenn die Heimkosten nicht aus eigener Tasche bezahlt werden können?“ am 18.04.2024 um 18 Uhr herunter.


Osterüberraschung

Osterüberraschung
Osterüberraschung
Osterüberraschung

Pünktlich zu Ostern verteilte unser neuer Einrichtungsleiter, Herr Manfred Prüll, süße kleine Osterschneekugeln an unsere Senioren, welche sich sehr darüber freuten.


Osterfrühstück

Osterfrühstück
Osterfrühstück
Osterfrühstück
Osterfrühstück
Osterfrühstück
Osterfrühstück

Auch für unsere Angestellten gab es eine kleine Osterüberraschung zusätzlich zum gemeinsamen Osterfrühstück in unserem Foyer. Lecker war´s!


Spende

Spende
Diese Woche erhielten wir eine großzügige Spende vom Sanitätshaus Betzlbacher aus Schwandorf in Form von Gymnastikbändern für die Bewegungsrunden unserer Senioren. Vielen lieben Dank dafür.

Duftabend – doTERRA

Duftabend – doTERRA
Duftabend – doTERRA
Duftabend – doTERRA
Duftabend – doTERRA

doTERRA ist Weltmarktführer auf dem Markt für ätherische Öle und vertreibt zudem Nahrungsergänzungen, Produkte zur Gewichtsreduzierung, Körperpflegeprodukte, Kosmetik und Anti-Aging-Produkte.

Vergangenen Donnerstag durften Interessierte in die Welt der Düfte abtauchen und wurden von der Expertin, Susanne Stark, in unserem Hause bestens über sämtliche Anwendungsmöglichkeiten informiert und beraten. Zudem bestand die Möglichkeit verschiedene Produkte direkt vor Ort zu testen.

FAZIT: Ein horizonterweiternder und fröhlicher Abend mit dem „Wunder aus der Flasche“.


Einladung zum Infoabend am 14.03.2024

Laden Sie sich die Einladung zum Infoabend am 14.03.2024 herunter.

Neues Projekt: „Gutes Sehen“

Neues Projekt: „Gutes Sehen“
Neues Projekt: „Gutes Sehen“

Die Naab Residenz in Schwandorf stärkt das Sehvermögen von Senioren

Wie erkenne ich eine Augenerkrankung? Wie schätze ich deren gesundheitliches Risiko ein? Welche Kompensationsmaßnahmen gibt es, wenn das Sehen eingeschränkt ist? – Mit dem richtigen Wissen können sehbeeinträchtigte Senioren bedarfsgerecht unterstützt werden. Um das Sehvermögen und damit die Lebensqualität, Sicherheit und Selbstständigkeit von pflegebedürftigen Senioren zu stärken, ließen sich die Mitarbeitenden der Naab Residenz vom Präventionsprogramm „Gutes Sehen in Pflegeeinrichtungen“ schulen.

Allein essen und trinken, den Weg ins Bad finden, den Fernseher bedienen – vermeintlich einfache Tätigkeiten können mit einer Sehbeeinträchtigung zur Herausforderung werden. Obwohl den meisten Menschen bewusst ist, dass das Sehvermögen im Alter nachlässt, sind sich die Wenigsten über die weitreichenden Auswirkungen auf den Alltag der Betroffenen im Klaren.

Um auf die besonderen Bedürfnisse sehbeeinträchtigter Bewohner aufmerksam zu machen und Barrieren in deren Alltag abzubauen, informierte das Präventionsteam des Blindeninstituts Regensburg daher die Leitungskräfte und Mitarbeitenden der Naab Residenz vor Ort. Auf vielfältige und interaktive Weise wurde das Sehen in der Pflegeeinrichtung in den Blick genommen: Die räumliche Gestaltung des Hauses wurde in einer Begehung mit Simulationsbrillen unter die Lupe genommen und das Dokumentationssystem wurde insbesondere mit Blick auf den Aspekt des Sehens (z. B. Brille, Lupe) detailliert betrachtet. In Schulungen wurde Basiswissen zu den häufigsten Augenerkrankungen und ihren Auswirkungen im Alter vermittelt und durch Selbsterfahrung für die Beschäftigten der Pflegeeinrichtung erlebbar gemacht. Darüber hinaus befähigt das Erlernen einer Seheinschätzung die Einrichtung nun, in Verdachtsfällen selbstständig aktiv zu werden. Durch spezielle Beschäftigungsangebote und eine Informationsseite im Internet wird das Wissen auch an die Senioren, Angehörigen und weitere Interessierte weitergegeben.

Das Sehen nicht aus dem Blick verlieren

Ziel des Präventionsprogramms ist es, in den teilnehmenden Pflegeeinrichtungen die richtigen Impulse zu setzen, damit sich diese zu „sehgerechten“ Einrichtungen weiterentwickeln. „Das Gute Sehen fördert Selbstständigkeit, psychische Gesundheit, soziale Kontakte, Aktivität und Teilhabe“, resümiert Programmleiterin Sabine Kampmann. „Deshalb werden wir uns gemeinsam mit den bayerischen Pflegeeinrichtungen weiterhin für dieses wichtige Thema einsetzen.“

Die Teilnahme am Präventionsprogramm, das in ganz Bayern aktiv ist, ist für Pflegeeinrichtungen kostenfrei und wird finanziert von den beteiligten Pflegekassen der AOK Bayern, des BKK Landesverbandes Bayern, der IKK classic, der Knappschaft und der SVLFG.

Weitere Informationen sind im Internet unter www.blindeninstitut.de/gutes-sehen zu finden.


Ansprechpartner für die Naab Residenz Schwandorf
Denis Schwenk, Einrichtungsleitung
Tel. 09431 / 7545-509
E-Mail denis.schwenk@almavita.de

Ansprechpartner für das Blindeninstitut Regensburg
Tobias Lang, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel. 09491 / 95440-95
E-Mail tobias.lang@blindeninstitut.de


Auftritt der Faschingsgesellschaft

Auftritt der Faschingsgesellschaft
Auftritt der Faschingsgesellschaft
Runde-Nummer 2!

Auch die Faschingsgesellschaft aus Stulln war wieder da und brachte richtig Stimmung in unser Haus. Vielen Dank dafür!


Auftritt der Faschingsgesellschaft

Auftritt der Faschingsgesellschaft
Auftritt der Faschingsgesellschaft

Endlich ist es wieder soweit: die närrische Zeit ist da!

Zur Freude aller, stattete uns die Faschingsgesellschaft Lindania aus Schwandorf wieder einen unterhaltsamen Besuch ab.

Vielen lieben Dank für diesen tollen Auftritt!


Gemeinsam stark

Gemeinsam stark

Neujahrsgruß

Neujahrsgruß

Auch unsere Bewohnerinnen und Bewohner senden Euch noch liebe Grüße für das neue Jahr.


Verschiedenes

Verschiedenes
Verschiedenes
Verschiedenes
Verschiedenes

Hier noch ein paar Eindrücke des letzten Jahres 🙂 !


Weihnachtsgrüße

Weihnachtsgrüße

Wir wünschen allen lieben Menschen ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Bleiben Sie gesund!


Lebender Adventskalender: 21. „Türchen“

Lebender Adventskalender

*** KINO-TIME ***

Heute gucken wir gemeinsam einen Weihnachtsfilm.


Arbeit macht Spaß!

Arbeit macht Spaß!

Auch unsere Angestellten haben Spaß bei der Arbeit!

Komm´in unser Team! Wir freuen uns auf Dich!


Lebender Adventskalender: 20. „Türchen“

Lebender Adventskalender

Die Freude war groß, als diese Woche die zahlreichen Weihnachtsgeschenke der Wunschbaumaktion für unsere Senioren geliefert wurden.

Vielen lieben Dank für diese tolle Aktion an das Schwandorfer Wunschbaum-Team unter der Leitung von Emilie und Irene Rester, unterstützt durch den Oberpfälzer Waldverein, dessen Kindergruppe „Schwammerlinge“, den Fronberger Wolpertingern sowie vielen freiwilligen Helfern.


Lebender Adventskalender: 18. „Türchen“

Lebender Adventskalender

Mit einer musikalischen Darbietung zauberten die Schülerinnen und Schüler der offenen Ganztagesbetreuung der Gerhardinger Schule aus Schwandorf unseren Senioren wieder ein Lächeln ins Gesicht.

Vielen lieben Dank für diesen tollen Auftritt.


Lebender Adventskalender: 15. „Türchen“

Lebender Adventskalender
Lebender Adventskalender
Lebender Adventskalender

Ein kleiner Adventsmarkt in gemütlicher Runde am vergangenen Freitag.


Lebender Adventskalender: 14. „Türchen“

Lebender Adventskalender
Lebender Adventskalender
Lebender Adventskalender

Lebender Adventskalender: 13. „Türchen“

Lebender Adventskalender
Lebender Adventskalender
Lebender Adventskalender

Wir kochen gemeinsam mit unseren Senioren eine Weihnachtsmarmelade!

Unsere eigene Kreation mit: Apfel-Birne-Zimt und Brombeere.

Im Anschluss wurde unsere Weihnachtsleckerei natürlich auch gleich probiert.


Lebender Adventskalender: 12. „Türchen“

Lebender Adventskalender
Lebender Adventskalender
Lebender Adventskalender

Fleißige Hände beim Weihnachtsbaum-Schmücken.


Lebender Adventskalender: 11. „Türchen“

Lebender Adventskalender
Lebender Adventskalender

So, die Karten wurden fleißig gebastelt.

Und auf das Ergebnis unseres dekorierten großen Weihnachtsbaumes im Garten, darf man gespannt sein.


Lebender Adventskalender: 9. „Türchen“

Lebender Adventskalender

Vergangenes Wochenende gab uns die Kapelle der Volkshochschule Schwandorf ein kleines Weihnachtskonzert.

Die Freude war groß – vielen lieben Dank dafür.


Lebender Adventskalender: 7. „Türchen“

Lebender Adventskalender
Lebender Adventskalender
Lebender Adventskalender

Einen tollen Überraschungsbesuch statteten uns die “Schwandorfer Tigers” ab und überreichten unseren Senioren ein kleines Präsent.

Vielen lieben Dank dafür!


Lebender Adventskalender: 6. „Türchen“

Lebender Adventskalender
Lebender Adventskalender
Lebender Adventskalender
Lebender Adventskalender

Wie angekündigt, war gestern der Nikolaus bei uns zu Besuch. Natürlich durfte Knecht Ruprecht nicht fehlen.

Es gab aber nur Gutes zu berichten und unsere Bewohnerinnen und Bewohner bekamen ein kleines Säckchen mit leckerem Inhalt.


Lebender Adventskalender: „3. + 4. + 5. Türchen“

Nach gemütlichem Weihnachtsfilm gucken und Weihnachtskugeln bemalen in den vergangenen Tagen, wurde gestern unsere neue Spielekonsole für Senioren, in Zusammenarbeit mit der Barmer Krankenkasse, vorgestellt.

Und heute Nachmittag stattet uns der Nikolaus einen Besuch ab.


Lebender Adventskalender: 2. „Türchen“

Lebender Adventskalender
Lebender Adventskalender

Auch beim nächsten Event “Adventskranz binden” kamen unseren Bewohnerinnen und Bewohner auf Ihre Kosten. Und das Ergebnis konnte sich sehen lassen!


Lebender Adventskalender: 1. „Türchen“

Lebender Adventskalender
Lebender Adventskalender

Beim ersten Adventstürchen hat es sich unsere Einrichtungsleitung, Herr Schwenk, nicht nehmen lassen, den Senioren unseren “lebenden Adventskalender” und die Idee dahinter vorzustellen.

Ebenso gab es eine besondere Überraschung in Form von zwei Weihnachts-Gedichten zur Einstimmung: Friedrich Stolze’s „Weihnachtszeit“, sowie ein lustiges Weihnachtsmann-Gedicht, in dem selbiger sich in der Kneipe verirrt hat.

Neben all der Lyrik wurden aber auch Gespräche über vergangene Weihnachtsabende, duftende Plätzchen und leckeren Glühwein geführt.

Die Bewohner dankten es mit großem Applaus und sind gespannt welche täglichen Überraschungen der Adventskalender bereithält.


Einladung zum Infoabend am 26. November 2023

Duftabend

Gesundheitstag

Gesundheitstag
Gesundheitstag
Gesundheitstag
Gesundheitstag
Gesundheitstag

Die Gesundheit unserer Angestellten liegt uns am Herzen. Daher fand speziell für diese am gestrigen Donnerstag ein Mitarbeiter-Gesundheitstag in unserem Hause statt.

Unterstützt durch die DAK-Krankenkasse mit einer Ernährungs-Speed-Beratung und einem Kardio-Check, sowie das Sanitätshaus Betzlbacher aus Schwandorf mit einer Fußdruckmessung und das Unternehmen amplifon mit kostenlosen Hörtests, wurde dies ein erfolgreicher Tag für alle Beteiligten.

Zudem gab es gesunde, selbstgemachte Leckereien aus unserer Küche.

Wir danken allen Beteiligten für Ihren großartigen Einsatz in unserem Unternehmen.


Vortrag der Kripo

Vortrag der Kripo
Vortrag der Kripo
Vortrag der Kripo

Vergangene Woche referierte Herr Wolfgang Sennfelder, Kriminalhauptkommissar und Fachberater bei der Kriminalpolizei Amberg, über seine Präventionsarbeit durch Vorträge bei verschiedenen Zielgruppen, unter anderem auch bei der 50plus-Generation bzw. Senioren.
Hier wurden neben den aktuellen Betrugsvarianten bei Senioren, wie beispielsweise

  • falscher Polizeibeamter
  • Schockanrufe
  • Whats-App-Betrügereien
  • Verhalten an Geldautomaten – Verlust von Bank-/Kreditkarte etc.

… auch die dazu gehörigen wichtigen Verhaltensregeln erläutert und vom Kriminalbeamten wichtige Tipps dazu gegeben. Ferner konnte man sich selbst davon überzeugen, wie sowohl ein echter Polizeiausweis und die dazugehörige Marke der Kriminalpolizei, aussieht.

Im Anschluss an den Vortrag beantwortete Herr Sennfelder gerne alle offenen und aktuellen Fragen fachmännisch.


Outdoor-Gottesdienst

Outdoor-Gottesdienst

Unser Freiluft-Gottesdienst war wieder sehr gut besucht.


Einladung zum Fachvortrag der Kripo Amberg

Laden Sie sich die Einladung zum Fachvortrag Betrugsmaschen bei Senioren und 50plus-Generation (am 21.09.2023 um 18 Uhr) herunter.


Bewohner-Sommerfest

Bewohner-Sommerfest
Bewohner-Sommerfest
Bewohner-Sommerfest
Bewohner-Sommerfest

Letzten Donnerstag fand, wie angekündigt, unser alljährliches Sommerfest für unsere Bewohnerinnen und Bewohner statt. Musikalisch waren natürlich wieder die „Schnarrndorfer Musikanten“ dabei und brachten gute Laune mit.

Trotz des ungemütlichen Wetters, aufgrund des starken Windes, genossen die anwesenden die Sonnenstrahlen an diesem Tag auch im Garten bei einem leckeren Eis vom Eiswagen der Bäckerei Ritz aus Stulln.

Leider konnte uns Rosi, das angekündigte Pony, aus gesundheitlichen Gründen des Frauchens, an diesem Tag nicht besuchen. Wir freuen uns aber schon auf einen Ersatztermin.

Bei einem gemütlichen Beisammensein mit Grillfleisch, Bratwürsten, Salaten und kalten Getränken, ließen wir den Abend ausklingen.


„Schlaue Füchse“

Schlaue Füchse
Schlaue Füchse

Unsere „schlauen Füchse“ lösten die, Ihnen gestellten, Aufgaben und Rätsel wie immer problemlos und hatten Spaß dabei.


Vorbereitung – Sommerfest

Vorbereitung - Sommerfest
Vorbereitung - Sommerfest

Die ersten Vorbereitungen für unser Sommerfest am 03. August 2023 laufen bereits.


Quartalsgeburtstagsfeier

Quartalsgeburtstagsfeier
Quartalsgeburtstagsfeier
Quartalsgeburtstagsfeier
Quartalsgeburtstagsfeier
Quartalsgeburtstagsfeier
Quartalsgeburtstagsfeier
Quartalsgeburtstagsfeier

Vergangene Woche feierten wir die Geburtstage unserer Bewohnerinnen und Bewohner des letzten Quartals gemeinsam nach. Mit dem Alleinunterhalter, Michael Köppl, wurde das ganze ein lustiger und unterhaltsamer Nachmittag.


Spielerunden

Spielerunden
Spielerunden
Spielerunden

Wann immer die Sonne scheint, nutzen wir die Gelegenheit, unsere Spielerunden ins Freie zu verlegen. Den Sommer genießen – das ist unser Motto!


Examen

Examen

Auch heute dürfen wir wieder einer unserer Auszubildenden, Gordana Vukasinac (zweite von rechts), ganz herzlich zu einem sehr guten Ergebnis ihrer praktischen Examensprüfung gratulieren und sind auch bei ihr wahnsinnig stolz darüber.

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!


Spielespaß

Spielespaß
Spielespaß
Spielespaß
Spielespaß
Spielespaß

Erst ein bisschen Bewegung und dann etwas Gedächtnistraining – Spielerunden machen immer richtig Spaß!


Schattenplätzchen

Schattenplätzchen
Schattenplätzchen

Ein Plätzchen im Schatten an Naab – immer wieder schön.


Nähkästchengeplauder

Nähkästchengeplauder
Nähkästchengeplauder

Wer kennt es nicht?: … langes Fädchen – … faules Mädchen…


Rollator-Tag

Rollator-Tag
Rollator-Tag
Rollator-Tag

In Kooperation mit dem Sanitätshaus Betzlbacher, bei welchem wir uns auch ganz herzlich für die stets gute Zusammenarbeit bedanken, fand gestern in unserem Hause seit langem wieder einmal ein Rollator-Tag statt.

Die Senioren hatten die Möglichkeit, sich den richtigen Umgang im Alltag mit dem Rollator zeigen zu lassen und zu trainieren.

Zudem wurden die Rollatoren kostenfrei auf Sicherheit geprüft, man konnte auch andere Modelle testen und alle waren glücklich.


Erdbeerzeit

Erdbeerzeit
Erdbeerzeit
Erdbeerzeit

„Die Erdbeersaison ist eröffnet!“. Sehnsüchtig haben alle darauf gewartet.
Die leckeren und gesunden Früchtchen wurden auch gleich verarbeitet und die ein oder andere Erdbeere auch gleich an Ort und Stelle vernascht.


Smoothie- und Obstzeit

Smoothie- und Obstzeit
Smoothie- und Obstzeit
Smoothie- und Obstzeit
Smoothie- und Obstzeit
Smoothie- und Obstzeit
Smoothie- und Obstzeit

Was gibt es besseres, als bei den aktuell sehr hohen Temperaturen einen selbstgemachten Smoothie zu trinken und dazu noch frisches saisonales Obst zu schlemmen?


Eiszeit

Eiszeit
Eiszeit
Eiszeit
Eiszeit

Bei diesen sommerlichen Temperaturen, ist man froh über jede Abkühlung.
Daher gab´s gestern Eiskaffee und Eiskakao vom „Zimmerservice“.


Spielezeit

Spielezeit
Gedächtnis, Reaktion, Bewegungen, etc. all´das kann mit unserer neuesten Errungenschaft – ein digitales Spiel – geübt werden.

Spaßfaktor inclusive, da dies sogar mit ganzen Gruppen durchführbar ist.

Ein tolle Anschaffung für die Beschäftigung unserer Senioren.


Abkühlung

Abkühlung
Abkühlung

Mit einer mobilen Eistruhe wanderten unsere fleißigen Hände der sozialen Betreuung durch´s Haus und verteilten leckeres Eis an unsere Senioren.

Eine willkommene Abkühlung!


Hollerküchel backen

Hollerküchel
Hollerküchel
Hollerküchel

Selbstverständlich darf unser alljährliches Hollerküchelbacken nicht fehlen.


Spaziergang

Spaziergang
Spaziergang

Ein kleiner Spaziergang zwischendurch, bei diesem wunderschönen Wetter mit Päuschen an der Naab.


Haushalt

Haushalt
Haushalt

Immer wieder unterstützen uns unsere Senioren bei der alltäglichen Hausarbeit und haben auch noch Spaß daran.


Gärtnerarbeit

Gärtnerarbeit
Gärtnerarbeit

…und auch diese Woche geht es weiter – unter anderem auch mit Gemüse.


Abnehm-Duell

Heute erfolgte die Übergabe des Preisgeldes und einer Urkunde bezüglich des diesjährigen „almavita-Abnehm-Duells“.

Die TeilnehmerInnen, bestehend aus acht Angestellten des Hauses, kämpften in einem Zeitraum von vier Monaten, um eine erfolgreiche Reduzierung ihres Körperfettanteils.

Unser stolzer Gewinner ist Herr Bernhard Schneider, welcher eine Abnahme von insgesamt 5,36% verzeichnen kann.

Seine Bemühungen wurden von der Naab Residenz zusätzlich zur Gesamteinlage, mit einem Bonus in Höhe von € 150,00 bezuschusst.

Herzlichen Glückwunsch zum 1. Platz und einem Preisgeld in Höhe von insgesamt € 270,00.


Abschlussexamen

Abschlussexamen

Heute ist es soweit: Unser Azubi, Alian Abdullah, absolviert heute in unserem Hause den schriftlichen Teil seines praktischen Examens, unter der Aufsicht unserer Praxisanleiterin, Kathrin Walker.
Wir drücken ihm ganz fest die Daumen und wünschen ihm „VIEL GLÜCK!“.

Abschlussexamen

Einladung zum Rollator-Tag

Einladung zum Rollator-Tag

Volksfestbesuch

Volksfestbesuch

„Ein Prosit der Gemütlichkeit!“ – hieß es wieder beim diesjährigen Besuch des Schwandorfer Volksfestes mit unseren Seniorinnen und Senioren.

Lecker war´s – schön war´s!

Volksfestbesuch

Balkonverschönerung

Balkonverschönerung
Balkonverschönerung
Balkonverschönerung

In Zusammenarbeit mit unseren hausinternen Betreuungskräften, wurden unsere Balkone mit frischen Sommerblumen bestückt.


Vatertag

Vatertag
Vatertag
Vatertag
Vatertag
Vatertag

Auch der Vatertag wird bei uns traditionell gefeiert.


Flohmarkt

Flohmarkt
Flohmarkt
Flohmarkt
Flohmarkt
Flohmarkt
Flohmarkt
Flohmarkt
Flohmarkt
Flohmarkt
Flohmarkt
Flohmarkt
Flohmarkt
Flohmarkt
Flohmarkt
Flohmarkt
Flohmarkt

Unser erster Flohmarkt in unserem Hause – schön war´s!

Der Wettergott war auf unserer Seite. So konnte nach Lust und Laune gestöbert werden.

Vielen lieben Dank an alle Ausstellerinnen und Aussteller, ohne diese das Event nicht durchführbar gewesen wäre. Wir freuen uns auf jeden Fall auf´s nächste Mal!


Flohmarktvorbereitung

Flohmarktvorbereitung
Flohmarktvorbereitung

Fleißige Hände unterstützten uns bei unseren Flohmartkvorbereitungen und backten eifrig leckere Kuchen.


Examen

Examen
Unser Azubi, Boris Branovic, hat diese Woche sein praktisches Abschlussexamen der Pflegefachhelferausbildung mit Note 1 bestanden.

Herzlichen Glückwunsch zu dieser hervorragenden Leistung!


Maibaumbasteln

Maibaumbasteln
Maibaumbasteln
Maibaumbasteln

Wir basteln unseren eigenen Maibaum.


Maitanz

Maitanz
Maitanz
Maitanz

Maibaumaufstellen und Maitanz am ersten des Monats kann jeder – wir sind anders 😉.

Es wurde wieder geschunkelt und gelacht mit der Musik des Alleinunterhalters, Michael Köppl.


Bundesliga

Bundesliga
Bundesliga

… auch bei uns!


Hochbeetbepflanzung

Hochbeetbepflanzung
Hochbeetbepflanzung

Gemeinsam werden unsere Hochbeete wieder startbereit gemacht. Alle waren mit großem Elan dabei.


Frühlingsspaziergang

Frühlingsspaziergang
Frühlingsspaziergang
Frühlingsspaziergang

Gemütlicher Spaziergang durch die Gartenanlage – und unsere Einrichtungsleitung war auch dabei.


Modeverkauf

Modeverkauf
Modeverkauf

Großes Shoppingvergnügen in unserem Haus mit dem ModeMobil aus Poppenricht.


Muttertag

Muttertag
Muttertag
Muttertag

Auch der Muttertag wurde bei uns wieder gefeiert und alle mit einer kleinen Aufmerksamkeit überrascht.


Maiandacht

Maiandacht
Maiandacht

Besuch der Maiandacht in der Kirche St. Konrad in Ettmannsdorf.


Tag der Pflege

Tag der Pflege
Tag der Pflege
Tag der Pflege
Tag der Pflege

Körperwelten

Körperwelten

Interessante Einblicke in den komplexen Aufbau des Körpers, sowie Erklärungen über dessen Funktionen und das Zusammenspiel einzelner Organe, erhielten unsere sechs Azubis einen Anleitertag, in Form eines kleinen Betriebsausfluges, zur Ausstellung „Körperwelten“ in Erfurt.

In Begleitung unserer beiden Praxisanleiter, welche dies perfekt organisierten, erlebten alle einen informativen und lustigen Tag, welcher mit einem gemeinsamen Abendessen vor Ort Ausklang fand.

Körperwelten
Körperwelten
Körperwelten
Körperwelten

Bepflanzung

Bepflanzung
Bepflanzung
Bepflanzung
Bepflanzung

„Wir blühen auf…“ – gemeinsames Bepflanzen der Einrichtung – der Frühling kann nun endlich kommen!


Osterhase

Osterhase
Der Osterhase war auch bei uns wieder da und hat vergangene Woche unseren Bewohnerinnen und Bewohnern eine Kleinigkeit vorbeigebracht.

Eier färben

Eier färben
Eier färben

Natürlich durfte das jährliche Eierfärben zu Ostern in unserer Einrichtung nicht fehlen.


Beschäftigung

Beschäftigung
Beschäftigung
Beschäftigung
Beschäftigung
Beschäftigung

Bei uns gibt es immer was zu tun! Ob schöne Frühlingsdeko basteln oder leckere Apfelküchel backen – langweilig wird´s uns nie!


Sport

Sport

… auch die wöchentlichen Sportrunden dürfen nicht fehlen.


Wäsche

Waesche

Frühlingsblumen

Fruehlingsblumen
Fruehlingsblumen

Besuch vom Therapiehund

Besuch vom Therapiehund
Besuch vom Therapiehund
Besuch vom Therapiehund

Fachvortrag

Fachvortrag
Fachvortrag

Vergangenen Mittwoch fand in unserem Hause wieder ein Fachvortrag statt. Diesmal zum Thema: „Nur vergesslich – oder bin ich schon dement?“

Ein humorvoller Abend in lockerer Atmosphäre, geleitet durch den Dipl.-Sozialpädagogen, Georg Pilhofer, von der Diakonie Sulzbach-Rosenberg, bei welchem wir uns ganz herzlich dafür bedanken.


Wir basteln uns den Frühling!

Frühling
Frühling
Frühling
Frühling
Frühling

Faschingsgaudi selbsgemacht!

Faschingsgaudi
Faschingsgaudi
Faschingsgaudi
Faschingsgaudi

Weiberfasching

Weiberfasching
Weiberfasching
Weiberfasching
Weiberfasching

Valentinstag

Valentinstag
Valentinstag
Valentinstag

Gedächtnistraining

Gedaechtnistraining

Einladung zum Fachvortrag “Nur vergesslich – oder bin ich schon dement?”

Laden Sie sich die Einladung zum Fachvortrag “Nur vergesslich – oder bin ich schon dement?” (08.03.2023 um 18 Uhr in der Residenz Naab, Schwandorf) herunter.


Kleine Arbeiten

Arbeiten
Arbeiten
Arbeiten
Arbeiten

Nicht nur bei der Weihnachtsvorbereitung, sondern auch beim Aufräumen haben sich fleißige Helferinnen und Helfer gefunden.

Weihnachten ist vorbei – der Frühling lässt allerdings noch etwas auf sich warten: dann basteln wir uns unsere Blümchen natürlich selbst.


Das bisschen Haushalt…

Haushalt
Haushalt
Haushalt

Backen, Wäsche zusammenlegen, etc. – auch hier sind die Bewohnerinnen und Bewohner mit großem Eifer dabei.


Bewegung tut gut!

Bewegung
Bewegung

Experimente mit Schnee

Experimente mit Schnee
Experimente mit Schnee
Experimente mit Schnee

Vortragsabend

Hilfe zur Pflege

Interessante Neuigkeiten erfuhr man beim Vortragsabend vergangenen Donnerstag, durch Frau Katrin Wagner vom Bezirk Oberpfalz zum Thema “Hilfe zur Pflege – was tun, wenn die Heimkosten nicht aus eigener Tasche bezahlt werden können?”, bei uns im Hause, welcher sehr gut besucht war.

Ein herzliches Dankeschön dafür!


Silvester

Silvester
Silvester
Silvester
Silvester
Silvester

An Silvester durfte natürlich das alljährliche Wachsgießen nicht fehlen. Mit großem Eifer wurden die Figuren gegossen und erraten.

Im Anschluss wurde gemeinsam auf´s neue Jahr angestoßen.


Quartalsgeburtstagsfeier

Quartalsgeburtstagsfeier
Quartalsgeburtstagsfeier

Auch im vierten Quartal wurden unsere Geburtstagskinder feierlich geehrt.

In gemütlicher Runde wurde wieder zur Musik vom Alleinunterhalter, Michael Köppl, geschunkelt und getanzt.


Sternsinger

Sternsinger
Sternsinger

Der Besuch der Sternsinger darf natürlich auch nicht fehlen.


Heiligabend

Heiligabend
Heiligabend
Heiligabend
Heiligabend
Heiligabend
Heiligabend
Heiligabend

Endlich war er da – der ersehnte Heiligabend! Alle Vorbereitungen waren getroffen – nun kann es losgehen:
Begonnen wurde der Tag mit unserer alljährlichen Christmette, welche immer sehr gut besucht ist. Dann durften die Geschenke natürlich nicht fehlen, untermalt von einem kleinen Weihnachtskonzert des Musikvereins Dachelhofen.

In diesem Zuge möchten wir uns, auch besonders im Namen des Teams unserer sozialen Betreuung, ganz herzlich für die vielen freiwilligen fleißigen Helferinnen und Helfern bedanken. Ein besonderer Dank gilt den Familien Nowak und Keusch, sowie unserer ehrenamtlichen Mitarbeiterin, Frau Schwab, welche keine Minute zögerten, um uns an diesem Abend zu unterstützen und um unseren Bewohnerinnen und Bewohnern einen schönen Abend zu bescheren.

❤️ GANZ HERZLICHEN DANK ❤️


Wunschzettelaktion

Wunschzettelaktion
Wunschzettelaktion
Wunschzettelaktion
Wunschzettelaktion

Unter dem Motto „almavita und Ihre Angestellten machen Weihnachtswünsche wahr“, verteilte unser Einrichtungsleiter, Denis Schwenk, an alle Kinder, die ihren Wunschzettel bei uns abgegeben haben, die gewünschten Geschenke.
Strahlende Kinderaugen und glückliche Großeltern – was gibt es schöneres?!


Weihnachtsbäckerei

Weihnachtsbäckerei
Weihnachtsbäckerei

Natürlich durfte auch in diesem Jahr das Plätzchenbacken nicht fehlen und das „Ergebnis“ im Anschluss genüsslich verspeist.


Weihnachtsbaumschmücken + Einkaufsfahrt

Weihnachtsbaumschmücken + Einkaufsfahrt
Weihnachtsbaumschmücken + Einkaufsfahrt
Weihnachtsbaumschmücken + Einkaufsfahrt

Sortieren des Weihnachtsschmuckes, Entwirren der Beleuchtung – das alles gehört zu einem richtigen Weihnachten natürlich dazu. Mit großem Eifer und einer Portion Spaß wurden die Weihnachtsbäume geschmückt. Und nach getaner Arbeit, wurden gemeinsam noch die letzten Geschenke besorgt und bei einer genüsslichen Tasse Kaffee mit einem Stück Kuchen hat man den Tag ausklingen lassen.