Gemeinsames Ziel – ein gemeinsames Logo!

am 17. Februar 2018 Almavita, Schwandorf, Widdern-Möckmühl, Wildeshausen

Nachdem bereits seit über einem Jahr die Residenzen Naab in Schwandorf und Atrium am Wall in Wildeshausen mit der almavita GmbH als ihrer Trägergesellschaft viel Positives verzeichnen können, hat die almavita GmbH im Januar 2018 eine dritte Residenz mit zwei Standorten in Widdern und Möckmühl übernommen.

Um jetzt auch nach außen hin ein starkes Auftreten zu verkörpern, stellen wir die unterschiedlichen Logos alle auf die lila Lebensblume der almavita und unseren Leitsatz „In Würde umsorgt“ um.

almavita-logo

Die almavita GmbH hat in den einzelnen Residenzen eine modernere Pflegesoftware eingeführt, wodurch dem Personal mehr Zeit für die Betreuung unserer Bewohner gegeben ist und die Fehlerquote minimiert wurde.

Der erste Firmenwagen zur Personalgewinnung wurde angeschafft.

Unsere Residenzen wurden für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht und es finden regelmäßig spannende Vorträge statt.
Zurzeit planen wir viele Renovierungsarbeiten, um mehr Wohlfühlatmosphäre für unsere Bewohner und auch unser Personal in den Residenzen zu schaffen.

Unser gemeinsames Ziel: Unsere Bewohner bestmöglich zu umsorgen und Ihnen ein angenehmes Zuhause zu bieten!


Page Reader Press Enter to Read Page Content Out Loud Press Enter to Pause or Restart Reading Page Content Out Loud Press Enter to Stop Reading Page Content Out Loud Screen Reader Support